Wissen

Informationen Pulver-
beschichten

Technische Grundlagen

Die elektrostatische Pulverbeschichtung erfüllt seit Jahrzehnten höchste Ansprüche im Bereich des Korrosionsschutzes und der dekorativen Farbgebung.

Sie zählt zu den umweltfreundlichsten Lackierverfahren, da im gesamten Prozess keine Lösemittel verwendet werden.

Eine fachgerecht aufgebrachte Pulverbeschichtung erhöht den Korrosionsschutz wesentlich und bietet nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten durch die Wahl von Farbe, Oberflächenstruktur und funktionellen Aspekten.

Kann man feuerverzinkte Bauteile pulverbeschichten? Und was passiert beim Pulverbeschichten? Auf diese und weitere Fragen rund um den Korrosionsschutz liefert unser Bereich Wissen umfassende Antworten.

Haben Sie darüber hinaus weitere Fragen, dann stehen Ihnen unsere ZINQ-Experten beratend zur Seite.

 

 


Grundlagen


 

 


Materialwahl




 

 


Konstruktive Gestaltung




 

 


Oberflächen-
zustand bei der Anlieferung





 

 


Nacharbeiten


 

 


Auswahl des Beschichtungs-
systems



 

 


Beschichtungs-
auftrag


 

 


Zusätzliche Hinweise



Haben Sie Fragen?

Unsere Schlossermeister, Stahlbauingenieure und Techniker stehen Ihnen gerne zur Verfügung - zur Klärung technischer Fragen, zur Schulung im Bereich Korrosionsschutz, sogar bis hin zur Unterstützung bei Bauabnahmen.

Bei Bedarf beraten wir Sie gerne vor Ort an einem unserer ZINQ-Standorte oder bei Ihnen im Betrieb.


0800 - 9 40 30 20 | info@remove-this.zinq.com


Die ZINQ-
Produktwelt

 

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.