Produkte

ecoZINQ

Schützt Stahl und Umwelt


Umweltoptimierte Oberfläche vereint höchste Qualitätsstandards und lange Lebensdauer mit den höchsten CO2-Gutschriften der Branche

ZINQ-Oberflächen schützen Stahl zuverlässig und dauerhaft vor Korrosion – und verleihen Produkten aus Stahl gleichzeitig einen positiven ökologischen Fußabdruck. Das beweist bereits der Branchenstandard duroZINQ® nach DIN ISO 1461. Auf Grundlage dieser bewährten Qualität haben wir ecoZINQ entwickelt: hierfür nutzen wir ausschließlich CO2-reduziertes Primärzink aus regenerativen Energien und immer mehr CO2-armes Recyclingzink in Primärqualität – so wird der Carbon Product Footprint von ecoZINQ gegenüber anderen Zinkoberflächen nach DIN ISO 1461 noch weiter reduziert.

Damit bietet ecoZINQ höchste Ökoqualität, ohne Abstriche bei der Produktqualität: Wie alle ZINQ-Stückverzinkungsoberflächen ist ecoZINQ Cradle to Cradle® (C2C) zertifiziert und kann als materialgesundes Produkt vollständig in geschlossenen Stoffkreisläufen wiederverwertet werden. Die zirkuläre Qualität wird in einem Produktzirkularitätsdatenblatt (PCDS) festgehalten und sämtliche Umwelteinflüsse über den gesamten Lebenszyklus des Produkts erfasst.

Mit 62 % höheren CO2-Gutschriften ist ecoZINQ die aktuell nachhaltigste Stückverzinkungsoberfläche nach DIN ISO 1461 – nachgewiesen und unabhängig geprüft in einer Umweltproduktdeklaration (EPD nach EN 15804). Jede Tonne Stahl, die mit ecoZINQ vor Korrosion geschützt wird, spart 185 kg CO2 ein (im Vergleich zu hochwertigen Beschichtungssystemen). Diese Einsparung wird Kunden in Form von Carbon Credits auf ihren ZINQ-Rechnungen gutgeschrieben.

ecoZINQ ist damit wie gemacht für umweltbewusste Kunden, die den CO2-Fußabdruck ihrer feuerverzinkten Stahlprodukte nachhaltig senken wollen. Und auch für das Klima geht die Rechnung auf: je mehr ecoZINQ, desto höher die CO2-Einsparungen!

Eigenschaften ecoZINQ

  • Korrosionsschutz: Feuerverzinken nach DIN EN ISO 1461/DIN EN ISO
    14713 in Markenqualität, maximale Wirtschaftlichkeit durch lange
    Lebensdauer, höchste mechanische Belastbarkeit in Montage und Gebrauch

  • Technische Eigenschaften: optimale Optik und Funktion durch
    gleichmäßige Schichtdicken, optimierte Beschichtbarkeit

  • Ressourceneffizienz: reduzierter Zinkeinsatz durch optimierte Legierungen
    und verbessertes Zinkbadmanagement sowie Einsatz energieeffizienter
    Anlagen- und Verfahrenstechnik im Rahmen des Low-Carbon-
    ZINQ-Programmes; ausschließliche Verwendung von CO2-reduziertem
    Primärzink, das mit regenerativen Energien hergestellt wurde

  • Ressourceneffektivität: umweltfreundliche und innovative Oberflächen
    und Prozesse nach Cradle-to-Cradle-Standards zertifiziert und
    mit zirkulären Produktdatenblättern (PCDS) nach ISO 59040 hinterlegt

  • Materialgesundheit: Verwendung von Materialien und Rohstoffen in
    zirkulärer Qualität und frei von Mikroplastik – sicher für Mensch und
    Umwelt. Zertifiziert nach Cradle to Cradle Material Health Standard
    (Bronze) und in Übereinstimmung mit Health Product Declaration®
    (HPD) Standard

  • Qualität: Ausführung nach zertifiziertem integrierten ZMS (ZINQ Management
    System nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, ISO 45001
    sowie in Übereinstimmung mit der DASt 022) in modernsten Werken
    mit fortlaufender Prozesskontrolle

  • ZINQ 360 – Zusatzleistungen von A bis ZINQ: von der konstruktiven
    Beratung über Warehousing und Bestandsmanagement bis hin zur
    kompletten Transport-, Kontrakt- und Prozesslogistik, Übernahme von
    Lohnfertigung und Montagen, digitale Markierungs-, Automatisierungs-,
    Nachbearbeitungs- und Nachbehandlungssysteme


Die ZINQ-
Produktwelt